Offiziell: Paul Feig dreht neuen „Ghostbusters“-Film

Ghostbusters-3

Nach hundert Jahren in der Gerüchteküche ist „Ghostbusters 3“ nun nicht mehr nur eine geisterhafte Erscheinung: „Brautalarm“-Regisseur Paul Feig bestätigte heute über seinen Twitter-Account, dass er offiziell die Dirigentschaft über den neuen „Ghostbusters“-Film übernehmen wird. Ob es sich um eine reguläre Fortsezung oder um ein komplettes Reboot handelt, geht aus der Neuigkeit nicht hervor.

Das ist konkreter, als alle bisherigen Aussagen – der Film wird wohl kommen. Damit geht für einige Fans ein dekadenalter Traum in Erfüllung, andere werden sich weniger freuen, denn Feig bestätigt: „Es ist offiziell. Ich mache einen neuen ‚Ghostbusters‘, den ich mit Katie Dippolt schreibe. Und ja, er wird mit umwerfenden Frauen umgesetzt.“ Lustige Fußnote: Heute ist übrigens Sigourney Weavers Geburtstag.

Katie+Dippold+Heat+Premeires+NYC+loC_Gz_Ymftl

Katie Dippolt

Katie Dippolt ist Comedy-Autorin, sie schrieb unter anderem „Taffe Mädels“ (mit Sandra Bullock und Melissa McCarthy in den Hauptrollen), wofür sie 2014 den American Comedy Award für das beste Komödiendrehbuch gewann.

Hier geht’s zu Feigs Statement auf Twitter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s