Kosmische Schrecken: Lovecraft in „Ghostbusters“

H.P. Lovecraft ist heute einer der bedeutendsten Schriftsteller fantastischer Literatur. Zeitweise geschehen kulturelle Meteroiteneinschläge, die alles beeinflussen, was nach ihnen kommt. Man muss sie nicht bewusst wahrnehmen, sie sind dann alllüberall. Nehmen wir Tolkien mit seinem Mittelerde-Zyklus, der überhaupt erst die ganzen Fantasy-Archetypen entwarf: Elben, Zwerge, Zauberer, wie wir sie heute aus jeder zweiten Fantasy-Erzählung…

„Ich dachte, Gozer war ein Mann?“

Von Frauen und Männern in „Ghostbusters“ Das Beste an „Ghostbusters“ ist: Es funktioniert auf so vielen Ebenen. Klar, in erster Linie ist es einer der absoluten 1980er-Popcornklassiker, wie die „Indiana Jones“- und „Zurück in die Zukunft“-Filme. Doch was den Geisterjäger-Knaller über das romantisierte 80s-Feeling zeitlos groß macht, ist seine Ambivalenz – Geschrieben von intelligenten Autoren,…