Ghostbusters: Spirits Unleashed feiert Launch-Party mit „Legacy“-Stars

Auf der PR-Sause in New York gaben sich Schauspieler und Fan-Elite die Klinke in die Hand

Am vergangenen Freitag feierte Entwicklerstudio Illfonic seinen Ghostbusters-Shooter „Spirits Unleashed“ mit einer ausgelassenen Party in einem Hotel in New York City. Zahlreiche Computer standen für die Gäste als Daddelstationen bereit.

Wie schon bei vorherigen Werbeveranstaltungen vermischten sich auch hier Stargäste mit Hardcore-Fans und gewöhnlicher Presse. „Legacy“-Regisseur Jason Reitman, der die kreative Verwaltung der Marke quasi von Vater Ivan geerbt hat, war mit seinem Co-Autoren und Kumpel Gil Kenan zugegen. Die mittlerweile extrem erfolgreiche McKenna Grace („Phoebe“) und Logan Kim („Podcast“) zockten, tanzten, gaben sich für Selfies her. Die großen Gesichter der US-Fanbase war ebenfalls vertreten: A.J. Quick von „Ghostbusters Fans“, die „Yes Have Some“-Podcaster und Jason von „Ghostbusters News“.

„Ghostbusters: Spirits Unleashed“ ist ab dem 18. Oktober für Playstation, Xbox und PC erhältlich. Plattformübergreifend könnt ihr online im Vierer-Team gegen Geister antreten (die ebenfallls von einem Spieler gesteuert werden können). Dabei stehen euch die Veteranen Ray und Winston beratend zur Verfügung, wieder gespielt von Dan Aykroyd und Ernie Hudson.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..