Jason Reitman besucht Ghostbusters-Attraktion im Heide Park

Der „Ghostbusters Legacy“-Regisseur war in Norddeutschland unterwegs

Jason Reitman, Sohn des Ghostbusters-Miterfinders Ivan und Autor und Regisseur von Legacy, war im norddeutschen Heide Park zu Gast. Dort besuchte er die Familien-Fahrattraktion Ghostbusters 5D sowie die Ghostbusters-Hotelzimmer, die dort zur Verfügung stehen.

Sowohl das Fahrgeschäft als auch die Hotelzimmer wurden 2017 vom Heide Park im Fahrwasser von Paul Feigs Reboot installiert, sind aber auch an die alten Filme angelehnt.

Reitmans nächste Arbeit für Ghostbusters soll die Fortsetzung von Legacy werden, nach dem Tod seines Vaters im Februar scheint er die kreative Führung über die Marke übernommen zu haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..