Ghostbusters VR ist keine Fortsetzung von „Legacy“

In einem Interview erklärte der Vizechef von Sony VR, das neue Game stände für sich

„Unser Spiel hat nichts mit dem Film zu tun“, so Jake Zim. „Es ist keine Fortsetzung. Es geht nicht direkt auf die Geschichte ein. Es ist eine neue, eigene Geschichte, ein neues Konzept. Aber es beinhaltet Dinge, die Leute an dem Film und der Ghostbusters-Welt mochten. Es spielt in der modernen Zeit, vielleicht leicht in der Zukunft.“

Zim fügt hinzu: „Wenn man an San Francisco denkt (dort spielt die Handlung des Games), wenn man an die Erdbeben denkt, an die Geschichte, die Gegenden dort, die Brücken, Gefängnisse, Umgebungen, die Leute – das offenbart viele Möglichkeiten für nDreams Spaß zu haben und sich gleichzeitig weiter in der Ghostbusters-Welt zu bewegen.“

Hier geht’s zum Interview.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.