Review: Ghostbusters Afterlife – The Art & Making Of The Movie

Dieses Sachbuch hat es in sich

Auf knapp 180 Seiten schildert Autor Ozzy Inguanzo die Entstehung des Films und lässt dabei die Verantwortlichen, darunter Setdesigner, Effekteleute und die Reitmans zu Wort kommen. Hunderte von Fotos aus dem Film, Entstehungsbilder vom Set und Designstudien mit Gemäldecharakter lockern das Lesevergnügen auf. Alles wird abgedeckt: Die Geschichten von Muncher, Summerville bis hin zur Wiedervereinigung der alten Ghostbusters. Für Fans sowieso ein unbedingtes Muss, für Filmfans ein tolles Buch im Widescreen-Format.

Das Buch ist leider nur in Englisch erschienen, ihr könnt es aber in jeder Buchhandlung bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.