Melissa McCarthy spricht fünf Jahre später über Reboot-Hass

In einem Interview zu ihrem neuen Film „The Starling“ hat Melissa McCarthy Stellung zum Backlash von vor fünf Jahren bezogen

„Es gibt kein Ende beim Erzählen von Geschichten“, erklärt die Abby Yates-Darstellerin. „Es gibt so viele Reboots und Neustarts und Interpretationen und zu behaupten, davon wären einige falsch – ich verstehe es nicht.“

Im Sommer 2014 hatte Regisseur Paul Feig seine Idee einer kompletten Neuerzählung angekündigt. Die zwei Folgejahre bis zum Kinostart zeichneten sich vor allem durch Pöbelangriffe und Voreingenommenheit nostalgischer älterer Herren (darunter Donald Trump, kein Scherz) aus, die über ihre Penetranz im Social Media tatsächlich Meinung bis ins allgemeine Publikum formen konnten, während das Ghostbusters-Fandom selbst einen seltenen Frühling genoss.

„Ich verstehe den Wettkampf um den schlimmsten und hasserfülltesten Kommentar nicht“, führt McCarthy weiter aus. „Jeder sollte doch die Geschichten erzählen dürfen, die er erzählen möchte und wenn du das nicht sehen willst, guck es dir einfach nicht an.“

Mit der Empfehlung, einfach weiterzuziehen wenn einem etwas nicht gefällt, tun sich viele Filmfans schwer: Bis heute schaffen es einige nicht, die Ankündigungen zum neuen Film Ghostbusters Legacy zu feiern, ohne dabei darauf zu verweisen wie viel besser dies nun im Vergleich zum Reboot sei – und uns Fans bleibt der etwas schale Beigeschmackt, dass wir nun gemeinsam mit jenen im gleichen Zug belohnt werden, die das geliebte Franchise auf die denkbar furchtbarste Weise öffentlich haben dastehen lassen, ohne dass sie sich überhaupt jemals dafür interessiert hatten.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.