Neue Serie erzählt von Ereignissen vor „Ghostbusters Legacy“

Ein ambitioniertes Projekt, das sicher den ein- oder anderen Blick wert ist: „13 Doors of Shandor“ schließt die Lücke zwischen GHOSTBUSTERS II und LEGACY – in Form von Fanfiction

Die computeranimierte Serie erzählt von Egon, der nach Summerville zieht um mit Hilfe der örtlichen Bevölkerung die 13 Türen Shandors zu finden und zu schließen. Dabei ist ausdrücklich gesagt, dass es sich um eine reine Fan-gemachte Serie handelt, das Erzählte ist also nicht offiziell und wird wahrscheinlich mit dem Kinofilm inhaltlich wieder über den Haufen geworfen.

Bilder zeigen bisher einen recht gut getricksten Egon sowie die Scheune aus Summerville und Ecto-1, welches hier eindeutig auch Anleihen aus The Real Ghostbusters abbekommen hat. Alles sehr schick!

Wenn die Serie näher rückt, erfahrt ihr es wie immer hier auf unserer Seite. Bis dahin gibt es schon einmal einen Teaser:

Hier geht es zur Facebook-Gruppe des Projektes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.