Ghostbusters Afterlife immer noch nicht fertig

Obwohl der Film ursprünglich schon im Juli hätte anlaufen sollen, ist er immer noch nicht fertig.

Curt Sobel, der als Music Editor am Film werkelt, hat in einem neuen Instagram-Post verkündet, er sei „auf dem Weg zu Sony“, wo er Arbeit für den Film zu erledigen hätte. Offensichtlich ist die Post Production noch immer nicht abgeschlossen.

Ghostbusters Afterlife wurde wegen der Coronakrise zunächst von Juli 2020 auf März 2021 und dann nochmal auf Juni 2021 verschoben. Das Studio hält an einem Kinostart fest, der auch nötig ist, um das Franchise neu aufzustellen.

Regisseur Jason Reitman hatte schon vor Monaten verkündet, dass die Verschiebungen ein Segen für den Film seien: „Gewöhnlich hat man einen dichten Zeitplan und irgendwann muss man einfach fertig sein. Hier haben wir jetzt die Gelegenheit, in Ruhe alles besser zu machen. So ein Privileg hatte ich vorher noch nie.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.