VIDEO // Ghostbusters 3 Score News: Peter Bernstein an Bord

Bereits vorgestern berichteten wir, dass die Aufnahmen für die Filmmusik zu „Ghostbusters Afterlife“ begonnen haben. Nun gibt es weitere aufregende Neuigkeiten.

Denn niemand Geringeres als Peter Bernstein, Sohn des Ghostbusters 1-Komponisten Elmer Bernstein, ist kreativ in die Arbeit zum neuen Score involviert. Music Editor Curt Sobel, der ebenfalls mitarbeitet, postete auf Instagram ein Foto von sich, Bernstein, Rob Simonsen und anderen bei der Arbeit:

Damit jedoch nicht genug: Simonsen, der den neuen Score komponiert, lud, ebenfalls auf Instagram, ein kurzes Story-Video hoch, das ihm beim spielen des berühmten Ghostbusters-Themes aus dem ersten Film zeigt. Interessant aber, dass er dann in eine Variation abweicht. Ist das etwa schon das erste bisschen Soundtrack zu Afterlife, das wir hören? Würde passen, wenn immerhin Bernsteins Sohn Peter höchstselbst mitmischt. Offenbar möchte man den „Geist“ des Originals auch musikalisch einfangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.