Afterlife Ecto-1 in Sony Studios gesichtet

Der heruntergewirtschaftete Ecto-1 aus dem kommenden Film wurde auf dem Gelände der Sony Studios gesichtet. Es ist das dritte Ereignis dieser Art in Folge.

Zuvor war bereits Finn Wolfhard auf dem Studiogelände erblickt worden. Wolfhard spielt die Figur des Trevor in Ghostbusters Afterlife (bzw. Legacy).

Letzte Woche dann wurden Wolfhards Co-Stars Logan Kim, Celeste O’Connor sowie Regisseur Jason Reitman gesehen. Es ging das Gerücht, dort entstände entweder ein PR-Film oder aber sogar zusätzliches Szenenmaterial für den Film selbst – drei Monate, nachdem Ghostbusters 3 ursprünglich in die Kinos kommen sollte.

Reitman hat sich wiederholt darüber geäußert, dass die Verschiebungen eher ein Segen für den Film seien: „Ich habe so viel Zeit, um alles besser zu machen. Das ist ungewöhnlich, so geht es einem sonst nie.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.