Jason Reitman postet Foto von zerstörten Ecto-1

Jason Reitman, Regisseur von „Ghostbusters Legacy“, hat auf Instagram ein neues Foto hochgeladen. Es zeigt ein in vier Teile gestückeltes Ecto-1.

Reitman schrieb dazu scherzend: „Ecto-1/4, Ecto-2/4, Ecto-3/4, Ecto-4/4.“ Doch was hat es damit auf sich?

View this post on Instagram

Ecto-1/4 Ecto-2/4 Ecto-3/4 Ecto-4/4

A post shared by Jason Reitman (@jasonreitman) on

Keine Sorge: Das Foto sagt nichts über das Schicksal des Wagens im Film aus, wie einige bestürzte Gemüter zunächst vermuteten. Die Sache ist viel harmloser. Schon im Sommer letzten Jahres wurde bekannt, dass die Filmproduktion verschiedene Cadillac für die Dreharbeiten gekauft hatte. Darunter auch ein 1961er Modell (das dem 1959er Miller-Meteor recht ähnlich ist), welches für Innenaufnahmen zerschnitten werden sollte. Um dieses Auto handelt es sich hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.