„Ghostbusters“ nach 36 Jahren wieder Platz 1 der US-Kinocharts

Sommer 2020: Ghostbusters ist der zur Zeit erfolgreichste Kinofilm in den USA – allerdings nicht wie ursprünglich geplant Teil 3, sondern das Original.

„Schuld“ daran ist natürlich das Coronavirus, das den regulären Filmbetrieb und die Kinostarts moderner Blockbuster lahm legte: Viele Lichtspielhäuser haben in Amerika noch zu, einige sind geöffnet aber vor allem die Autokinos erfreuen sich großer Beliebtheit. Da es aber kaum neue Filme gibt, spielen die Kinos alte Klassiker. Ghostbusters läuft seit dem ersten Juli extrem erfolgreich und hat bereits knapp 660.000 Dollar eingespielt – eine erstaunliche Leistung dafür, dass der Film 36 Jahre alt ist und nur in etwas über 600 Kinos läuft.

Es reicht für Platz 1 der Charts. Ein kurioser, goldener Moment in diesem seltsamen Jahr.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.