SPOILER: Erleidet dieses Ghostbusters-Wahrzeichen sein Ende in „Legacy“?

new_ghost_revealed_ghostbusters

Auf der Spielwaren messe in New York wurden allerlei neue Toys vorgestellt. Dabei fiel auf, dass allzu verräterische Figuren noch nicht gezeigt wurden und erst im Spätsommer erscheinen sollen. Aufmerksame Fans jedoch haben trotzdem Hinweise auf die Story ausgemacht.

Wie immer gilt: Die Spoilerwarnung ist ausgesprochen, weiterlesen müsst ihr auf eigene Gefahr. Wer tunlichst vermeiden will, zu viel zu wissen, der sollte nun wegklicken. Dabei ist eigentlich noch gar nicht klar, ob das hier tatsächlich ein „echter“ Spoiler ist, vielmehr eine Mutmaßung. Die aber hat Hand und Fuß.

So wissen wir seit dem Wochenende, das der blaue Geist aus dem Trailer „Muncher“ genannt wird – jener, hinter dem der Ecto-1 herjagt. Muncher ist ein Geist, der offensichtlich gern Metall frisst. Wir erinnern uns an das Bild von den Dreharbeiten, das letzten Sommer ein angenagtes Stop-Schild zeigte. Dieses Stopschild ist nun wieder zu sehen, im Bauch der Actionfigur. Das ist Muncher:

ghostbustersafterlife_muncher1

Fun Fact: Einige glauben übrigens, IHN darin zu erkennen:

muncher

Jedenfalls waren nun nicht nur die Actionfiguren auf der Messe zu sehen, sondern auch deren Verpackungen – inklusive Illustrationen. Irgendwann fiel Fans das hier auf:

muncher1

Und dann das:

muncher2

Auf beiden Bildern ist zu sehen, wie Muncher Teile des Ecto-1 ausspeit. Auf dem obigen Bild scheint er gar der ganze Motor zu sein.

Nun ist die Frage: Findet Ecto-1 sein Ende in der Auseinandersetzung mit dem kleinen Blauling? Ein Geist, der Metall frisst, könnte natürlich zur Gefahr für den guten, alten Caddy werden. Was bedeutet das für die Ghostbusters? Ist seine Zerstörung am Ende im Film Anlass, den verrosteten Wagen wieder komplett herzurichten (schließlich zeigt das Spielzeugauto keinerlei Rostspuren) – oder kommt gar ein ganz anderes, neues Auto zum Einsatz?

Wie auch immer die Geschichte für das Ectomobil ausgehen mag, sicherlich wird es einen stolzen Kampf ausfechten: Die kurze Verfolgungjagd aus dem Trailer soll im fertigen Film mehrere Minuten lang sein.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.