McKenna Grace:“Nichts ist besser als das Original!“

McKenna Grace

Die erst 13jährige McKenna Grace hat neben Chris Evens gespielt, war in „Captain Marvel“ zu sehen, begeisterte in „I, Tonya“ Kritiker und aktuell in der Amazon-Produktion „Troop Zero“ das Publikum. Nun tritt sie die Nachfolge von Bill Murray und Co. an und zeigt sich demütig.

Trotz ihrer Engagements mit Marvel-Stars und in Marvel-Filmen (oder anderen gepriesenen Projekten) unterstreicht Grace, dass der „größte Kniff“ in ihrer jungen, aber nun mal schon ausführlichen Karriere die Arbeit am Set von Ghostbusters Legacy war:

„Einfach das Erlebnis als Ganzes – ich meine, es ist Ghostbusters! Es ist geradezu irre. […] Ich kann nicht sagen wie dankbar ich für diese Erfahrung bin und dass ich mit Finn (Wolfhard) und Miss Carrie (Coon) und Mr. Paul Rudd und Jason Reitman arbeiten durfte.“

Bei all der Begeisterung über ihren eigenen Geisterjäger-Auftritt, die Grace über die letzten Monate bei jeder Gelegenheit unterstrich, bleibt Demut vor dem Originalfilm von 1984:

„Unser Film wird überwältigend, aber mit dem Original ist einfach nichts vergleichbar. Aber unser Film ist schon ziemlich gut.“

Quelle

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.