„Ghostbusters 3“ besetzt Kameramann, künstlerische Leitung und SFX

Jason Reitmans Ghostbusters 3 nimmt weiter Form an. Nachdem Finn Wolfhard und Carrie Coon höchstwahrscheinlich als Mutter-Sohn-Gespann zum Cast stießen (hört dazu ab morgen unsere neue „Spectral Radio“-Podcastfolge 5, in der Denny und Timo alles zum kommenden Film besprechen), ist nun auch ein Kameramann gefunden. Mit Eric Steelberg engagiert Reitman seinen Stamm-Spezi, mit dem er bei all seinen Filmen seit Juno (2007) gearbeitet hat. Steelberg arbeitete auch mit Reitmans Vater Ivan, dem Original-Ghostbusters-Regisseur, für den Film Draft Day. Außerdem filmte er Szenen für den außergewöhnlichen Suspense-Horror A Quiet Place.

6c882cb8-a-quiet-place-1200-1200-675-675-crop-000000-1140x570

A Quiet Place

Als künstlerischer Leiter kommt Tom Reta mit ins Boot. Seine Referenzen umfassen unter anderem Filme wie The Cabin In The Woods, Rampage und Transformers: The Last Knight. Chefin bei den visuellen Effekten wird Sheena Duggal, deren bekannteste Arbeiten The Hunger Games und Venom sein dürften.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.