Jason Reitman: „Ghostbusters 3 wird Liebesbrief an die alten Filme!“

jason-reitman-i-only-rob-banks-for-my-family

Regisseur Jason Reitman war zu Gast in Bill Burr’s Monday Podcast und hat ein wenig über die Vorproduktion des neuen Ghostbusters-Film geredet – und wie ungewöhnlich schnell das Drehbuch zustande kam:

Ich habe es (das Drehbuch) zusammen mit meinem Partner Gil Kenan geschrieben. Wir schrieben über das gesamte letzte Jahr, während wir meinen Film Frontrunner beendeten und ich nahm an dass es wie bei jedem Studiofilm sein würde, wo sie über Jahre Drehbücher überarbeiten und neu schreiben und es kommt nie zustande. Ich war völlig darauf vorbereitet, dieses Jahr etwas langsamer angehen zu lassen und mir etwas Freizeit zu gönnen und das Drehbuch weiter zu überarbeiten. Stattdessen haben die Studioverantwortlichen das Skript gelesen und es hieß: ‚Gut, mach das!‘

Reitman fügt hinzu, dass er den Film hauptsächlich für Leute macht, die mit den alten Streifen aufgewachsen sind, so wie er selbst:

Das wird ein Liebesbrief an Ghostbusters. Ich liebe das Franchise. Ich bin damit aufgewachsen und ich bin der erste Ghostbusters-Fan. Ich war um die sieben Jahre alt als der erste Film rauskam und ich liebte ihn. Ich möchte meinen Film für diejenigen machen, denen es auch so geht.

Der Film soll kommenden Sommer in die Kinos kommen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.