Ghostbusters 3: Sony Pictures gibt US-Kinostart-Termin bekannt!

31252398_1300x1733

Dan Aykroyd: Bald zurück als Ray?

Zehn Tage nach der überraschenden Ankündigung, dass Ivan Reitmans Sohn Jason, mittlerweile selbst erfolgreicher Filmemacher, einen neuen Film drehen wird, hat Sony Pictures nun den Termin für den US-Kinostart verkündet.

„Ghostbusters 3“ (oder „GB2020„, wie er mitunter bei den Fans genannt wird, einen ganz offiziellen Titel gibt es noch nicht) soll bereits am 10. July 2020 in den amerikanischen Kinos anlaufen. Da Filme heute oft zeitgleich überall in der Welt starten ist davon auszugehen, dass auch wir ungefähr zum selben Zeitpunkt in den Genuss des Filmes kommen. Beim Original aus dem Sommer 1984 mussten wir uns in Deutschland noch bis Januar 1985 gedulden – damals normal.

Jason Reitman („Tully“, „Juno“) hat das Drehbuch des Films gemeinsam mit Gil Kenan (Regisseur von „Monster House“ und „City of Ember„) geschrieben. Zur Zeit findet ein Casting statt. Gerüchten zufolge soll es sich bei der Handlung um eine sehr persönliche Familiengeschichte drehen und die Rückkehr einiger Altstars in ihren bekannten Rollen gilt als wahrscheinlich.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.