Ghostbusters International #8

1

Thanks to the diligence of Egon Spengler, the Ghostbusters are now finally aware of who and what they’ve been up against… but that information has come at a cost! The boys and girls in grey will need help to deal with this new threat, and they’ll go to the ends of the earth (and beyond) to find it!

Soweit die Inhaltsangabe der aktuell 8. Ausgabe von Ghostbusters International auf idwpublishing.com.

Doch bevor Ich mich an das Review wage:  Was geschah eigentlich in Issue 7?

12

Wie immer hat man auf Seite drei der Ausgabe die Möglichkeit, eine kurze Zusammenfassung der letzten Ausgabe zu lesen. Peter, Winston, Ray und Kylie wurden auf eine persönliche Mission für PCOC Chef Walter Peck geschickt. Verwickelt waren Banshees und eine Fee, mit der Peter einen Deal ausmachte, der in zukünftigen Ausgaben garantiert noch Folgen haben wird.

Währenddessen erhielt Egon Besuch von Loftur Thorsteinsson, einem Galstermeister aus dem 18. Jahrhundert. Er war auf der Suche nach dem Rauðskinna (Rauoskinna), einem legendärem Buch über schwarze Magie. Er glaubte, dass ihm die Ghostbusters beim ausfindig machen behilflich sein könnten und versuchte über seinen Stellvertreter, Erland Vinter, ihre Hilfe zu erlangen. Unzufrieden mit den Ergebnissen konfrontierte er Egon persönlich, aber dieser verneinte jegliche Hilfe. Und dann…

24

Egon wird von Thorsteinsson dematerialisiert.


Mittlerweile sind die Ghostbusters wieder zurück in New York und sehen sich f6assungslos und erschrocken die Aufnahmen der Überwachungskamera aus Egons Apartment an. Nur Venkman nimmt die ganze Situation mit voller Gelassenheit. Doch durch sein selbstbewusstes „We used to be scientists, right?“ ermuntert er alle Beteiligten mögliche Erklärungen für Egons Verschwinden ausfindig zu machen.

In der Zwischenzeit machen sich Kylie und Melanie auf zu Egons Apartment, um Spuren zu sichern. Dort finden sie sein Diktiergerät, welches die Beiden zu einem Notizbuch führt, in welchem Egon alle wichtigen Informationen zum Rauoskinna niedergeschrieben hat. Doch leider muss Kylie feststellen, dass die Notizen lückenhaft sind und nur von Egon selber verstanden werden können – und genau das bringt sie auf eine verrückte Idee.

Plötzlich ändert sich der Zeichenstil und auch die Farben scheinen anders. Es wirkt simpler – nicht zuletzt durch die leichte Körnung, die in der Kolorierung der folgenden Seiten zu erkennen ist. Schnell stellt der Leser fest, dass der Comic nun im Universum der Real Ghostbusters spielt, welche gerade dabei sind, einen Geist im Central Park unschädlich zu machen. Doch dann werden die Geisterjäger kurzerhand von Janine in das Hauptquartier gerufen, da dort Besuch in Form von Peter, Winston und Janine aus dem IDW Comic Universum wartet.

12 (1)

Inzwischen bewachen Kylie, Melanie und Jenny das Dimensionsportal, welches noch aus Zeiten des TMNT-Crossover Comics stammt. Doch dann betritt eine ältere Dame den Keller durch das Portal,  welche sich als Geist entpuppt. Kylie teilt nun den anderen mit, dass Geister von der Energie des Portals von der anderen Seite angezogen werden können. Gemeinsam wollen sie den Geist bekämpfen, doch das Problem wird schlussendlich von dem durch das Portal zurückkehrenden Winston gelöst. RGB Egon stellt fest, dass ihm der Geist bekannt vorkommt („That one looks familiar.“). Dazu später mehr.

RGB Egon nimmt sich nun die Zeit das Notizbuch des hiesigen Egons zu lesen und für die Anderen zusammenzufassen. Das unerwartete Auftauchen von Kaia Maie, Mr Vinter’s Assistentin, bestätigt Egons Annahmen, dass die Ghostbusters nur international eingesetzt wurden, um das Rauoskinna ausfindig zu machen. Maie gibt ihnen eine Liste möglicher Aufenthaltsorte von Schlüssel und Karte zu dem Buch. Des weiteren teilt sie der versammelten Mannschaft mit, dass sie geschickt wurde, um mitzuteilen, dass im Austausch für das Buch Dr. Spengler wiederhergestellt werden kann. Sie selbst fügt noch hinzu, dass man ‚Ihnen‘ nicht trauen und sie das Buch, sofern die sie es denn finden, zerstören sollten.Unbesdsnannt

Die Ghostbusters entscheiden sich dafür, dieses Buch ausfindig zu machen. Dazu soll auch
das Team aus Chicago hinzugezogen werden.

Wir können gespannt sein, wie es weitergehen wird – denn Ich bin es auf jeden Fall!

Denn Sammelband für Issue 1-5 kann man übrigens schon seit Juli auf Amazon bestellen: Ghostbusters Volume 1


Easter Eggs

Dan Schoening liebt es, Easter Eggs in seinen Comics zu verstecken. Von DeLoreans bis hin zu Merchandise verschiedener Art. Auch in Ausgabe 8 gibt es wieder Vieles zu entdecken! Einige dieser mehr oder weniger verstecken Easter Eggs werden in der folgenden Diashow aufgelistet.


Wer sie selber finden möchte, sollte sich diese nicht anschauen. 


Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s