Fan-Portraits #4: Thomas!

Name: Thomas Nelson
Alter: 34
Kommt aus: Hildesheim

Erzähle etwas über Dich! Beruf, Hobbies, Familie
Seit 1997 bin ich in der Baumarkt-Branche im Verkauf tätig. Zu meinen Hobbies gehört neben Ghostbusters und der ab 2007 entstandenen Kostümgruppe German-Ghostbusters, das sammeln von Masters of the Universe Figuren, Knight Rider Merchandise und Bootleg Produkten aus den 1980ern. Desweiteren besitze ich eine ansehnliche Sammlung von DVDs, auch hauptsächlich dabei: Serien aus den 1980ern. Der historische Bergbau im Harz passt daher so gar nicht in die ganzen Interessen.
Neben dem customizen von He-Man Figuren baue ich neben den German-Ghostbusters Outfits und Waffen seit 2012 auch einen Teil der Kostüme und Ausstattung für unseren Ableger German-Avengers. Andere Kostüme wie z.B. Jason Voorhees gehören auch zu meinem Fundus.

Seit wann bist Du GB-Fan und wie kam es dazu?
Als Kind war ich wie fast jeder Junge meines Jahrganges He-Man Fan. Ende der 1980er nahm der He-Man Hype ab und Sat.1 fing an die Cartoon Serie The Real Ghostbusters auszustrahlen. Parallel dazu kamen die Action Figuren in die Geschäfte. Schwupps wurden die He-Man-Figuren auf Flohmärkten zu Geld gemacht um sich Ghostbusters Toys zu besorgen.

Wie lebst Du das Fan-Sein aus?
Nachdem 1992 Star Trek die Ghostbusters abgelöst hatte, kamen dann erst mal Disco und Mädchen. Erst 2007 durch Karneval in Mainz erwischte mich das GB-Fieber neu und 2008 steht als Gründungstermin für meine Kostümgruppe German-Ghostbusters für welche ich auch sämtliche Ausstattung baue. Mit dieser Gruppe sind wir oft unterwegs, z.B. auf Conventions oder in Freizeitparks.

Was halten deine Familie und Freunde davon?
Meine Mutter stand vom Anfang an immer voll hinter mir, einige in der Familie betrachten das etwas skeptisch – naja, manch einer ist mit 30 schon verheiratet, hat ein Kind… – ich hab die Garage voll Ausrüstung zur Geisterjagd 🙂 Die Kollegen belächeln das etwas müde.

Unternimmst Du manchmal etwas mit anderen Fans?
Gruppenfremde Fans treffe ich leider nur auf Filmbörsen wie z.B. den Movie Days in Dortmund oder der Fedcon. Aber als Unternehmung kann man das nicht wirklich bezeichnen.

Was fällt Dir zu Ghostbusters 3 ein?
Bitte nicht! Ich finde die Fortsetzung durch Extreme Ghostbusters schon recht gut. Alles andere würde nicht zur Timeline passen. Ich habe immer gesagt: Meine Kostümgruppe mach ich bis zum 3. Film, aber durch den Tod von Harold Ramis hat sich eine Fortsetzung erledigt. Für ein dunkles Reboot wär ich allerdings zu begeistern.

Thomas findet man als „German Ghostbuster“ an vielen Orten im Internet, seine eigene Seite gibt es hier. Ihr seid auch Fans? Dann stellt Euch doch ebenfalls vor.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s