Comic-News!

Auf dem Comicmarkt gibt es wieder einige Schmankerl für GB-Fans.

The Real Ghostbusters Omnibus Volume 2 fasst die Hefte 15 – 28 der alten Comicserie aus den 1980er Jahren (damals bei NOW Comics erschienen) zusammen. Damit liegt nun die komplette Volume 1 dieser alten Heftchenserie im Nachdruck vor.

Wie beim ersten Paperback hätte man sich einen sauberen Scan des Originalmaterials gewünscht, doch trotzdem macht das kleine Büchlein einen üppigen, guten Eindruck. Während die grellbunten Illustrationen nicht verbergen können, aus welcher Zeit diese Geschichten stammen, punkten sie inhaltlich immer noch durch die gute Schreibe von James Van Hise, der die Figuren genial trifft. Bei einigen seiner Stories hat er die Kurve nicht gekriegt (Stichwort Dinosaurier, Raumschiff-Ecto-4 etc.), andere jedoch bestechen sowohl durch große Fantasie, als auch durch Treue zur Vorlage. Viele Fehler, die die TV-Serie in späteren Jahren gemacht hat, wurden hier ignoriert, was vor allem von erwachsenen Lesern honoriert wurde (leider fehlen diese hochinteressanten Leserbriefe im Nachdruck).

Eine gute Gelegenheit, die Sammlung auszubauen.

Ghostbusters #5: The New Ghostbusters TPB Dieses Album beinhaltet die ersten 4 Hefte der Volume 2 von IDWs GB-Reihe. Böse Dämonen entführen die Geisterjäger in ein andersweltliches Nichts, während im Hier und Jetzt die Stadt die Federführung übernimmt und ein Nachfolgeteam aus Janine, Kylie, Ortiz und Ron Alexander zusammenstellt. Das hat großes Potential und hätte bestenfalls über 8 statt 4 Ausgaben erzählt werden können. Statt dessen gibt es einige nette Ideen, in der Mitte blüht das Album regelrecht auf, doch dann versumpft es am Ende in einem grimmig-humorlosen Horrorfilm-Showdown. Im Gesamtkontext der fortlaufenden Serie auf jeden Fall besser funktionierend (das erst im nächsten TPB enthaltene Heft 5 schließt die Storyline ab!) als  für sich allein stehend.

Wenn Ihr diese Bände kaufen wollt, klickt auf die jeweiligen Cover um zu Amazon zu gelangen.

Es gibt außerdem Gerüchte, denen zufolge IDW einen von Tristan Jones illustrierten „Spengler’s Spirit Guide“ veröffentlicht. Jones hatte entsprechende Andeutungen per Twitter verlauten lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s