Comic-Review: Ghostbusters #4

Da ist es nun, das Finale der ersten Handlung der zweiten Ongoing-Serie. Die Original Ghostbusters sind zurück und ziehen mit den New GB los, um die Collectors zu fangen. Dazu müssen sie in der Irrenanstalt einmal mehr den besessenen Janosz stellen.

Ja, und mehr gibt es dazu auch kaum zu sagen. Das ganze Heft beschäftigt sich ausführlich mit der Jagd auf die Geister bzw. Ildunas. Die Umsetzung enttäuscht leider etwas, denn hier kommt alles zu kurz: Mit 8 Geisterjägern auf der Bildfläche nehmen sich die Helden gegenseitig „Screentime“ weg, es kommt kaum zu interessanten Interaktionen, und wenn doch, sind es kurz eingestreute Momentchen. Die Figuren selbst scheinen das zu bemerken, denn statt dass gute Laune und allgemeine Erleichterung nach der monatelangen Abwesenheit vorherrscht, sind alle eher grimmig (nur Ray hat natürlich seine Momente) und am Ende steht dann zwar wieder ein furioses Finale (besonders Schoening und Colorist Delgado glänzen mit einer geisterhaften Spektakel-Farbpracht, die an die Miniserie Legion erinnert), doch ist es eher ein Horrorfilm-Finale als das einer SFX-Komödie.

Burnham als Autor verhebt sich einmal mehr mit der Auflage, die Handlung innerhalb von 4 Heftchen erzählen zu müssen. Die ganze Idee um verschwundene Helden, das Etablieren der Nachfolger und auch dieses Finale hätten deutlich mehr Zeit gebraucht. Vielleicht sieben, oder gar acht Ausgaben? Gerade in Heftchenform, als Häppchen, ist dieser Abschluß wohl einmal mehr nur Fastfoodfutter: Schnell konsumiert, im Nachhinein wenig sättigend. Immerhin: Zwischendurch hat GB#4 immer wieder seine Momente, und angesichts der Ankündigungen für die nächsten Hefte bleibt die Hoffnung, dass die Comic-Geisterjäger doch noch ein wenig auf das Vergangene eingehen. 

Die Real GB-Minigeschichte wird ebenfalls abgeschlossen, entpuppt sich aber am Ende ebenso als Vergeudung von Seiten wie damals der Laura Parr-Plot.

5 von 10 Punkten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s