Ghostbusters 3: Dan winkt Horror durch

Dan Aykroyd hat mit ABC News über Ghostbusters 3 gesprochen.

„Ich fühle mich wieder bestärkt durch die Drehbuchseiten, die ich bisher gelesen habe. Wir erwarten, dass die Hälfte des Skriptes bald fertig ist und sollten im Herbst in Produktion gehen und zum neuen Jahr drehen. Ich werde nichts verraten, aber es ist sehr aufregend. Das Higgs Boson und die Partikeltheorien, Gluonen, Mesonen, das alles gibt unserer fiktiven Erzählung eine wissenschaftliche Grundlage. Wir öffnen eine andere Dimension und etwas wahrlich Horror-mäßiges kommt durch.“

Zum früheren Drehbuch von Gene Stupnitski und Lee Eisenberg und der Ablehung Murrays befragt, antwortet Aykroyd: „Er hat es nie gelesen. Ich habe das komplett überarbeitet, und hätte er es gelesen, den Part, den ich für ihn geschrieben habe, hätte er den Film machen wollen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s