Ghostbusters kommt als 4K Blu-Ray – UPDATE!

604052_526455844064830_1579158682_nGhostbusters erscheint noch einmal auf Blu-Ray, diesmal als 4K-Scheibe. Diese ist der Blu-Ray-Auflösung um ein Vielfaches überlegen. 4K bietet nämlich 4096 × 2304 Pixel, was in etwa der vierfachen Auflösung der bisherigen Full HD-Norm entspricht.

Das bedeutet, der Film wird wohl niemals besser ausgesehen haben als auf dieser neuen Scheibe. Um in den Genuß dieser Pracht zu kommen, braucht es allerdings ein Fernsehgerät, das 4K wiedergeben kann. Abgespielt werden kann die Blu-Ray zwar auch auf herkömmlichen Geräten, doch dann weiterhin „nur“ in Full HD.

Noch gibt es keinen Veröffentlichungstermin, doch wir halten Euch auf dem Laufenden.

Bleiben am Ende zwei Fragen: Warum hat man das häßliche Coverdesign nicht ebenfalls geupdated, und – viel wichtiger: Wo bleibt Ghostbusters II auf Blu-Ray?

UPDATE: Da bin ich dem Cover auf dem Leim gegangen. Bisher gibt es noch keinen 4K-Standard für Blu Ray-Discs, weshalb die „Mastered in 4K“-Reihe von Sony weiterhin nur die Standardauflösung von 1080p bietet (wie schon die erste Veröffentlichung in 2009). Der Unterschied ist, dass das Quellmaterial diesmal von einem 4K-Master stammt. Dadurch wird der Film gegenüber der ersten Disc dazugewinnen, wenn er durch die höhere Bitrate auf den niegelnagelneuen 4K-Fernseher hochskaliert wird.

Die Industrie arbeitet derweil weiter an der Möglichkeit, echtes 4K auf eine Disc zu pressen. Bis dahin hat Sony aber einen Onlinevertrieb angekündigt. Hier können dann ultrahochauflösende Inhalte gestreamt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s