Comic-Review: Ghostbusters #14

Letzte Woche erschien Heft #14 der monatlichen Comicreihe, und hier ist unsere Review!

Mit dem zweiten Teil um den „Ghost Smashers“-Arc setzt sich die bisher stärkste Geschichte der Serie endlich fort – Nach dem zwischenzeitlichem Durchhänger „Haunted America“ war Autor Eric Burnham mit #13 im letzten Monat eine tolle Gradwanderung gelungen. Sein Plot um rivalisierende Geisterjäger (offensichtlich angelehnt an die alten Kielwasser-Affen „Filmations Ghostbusters“) versprach müde Unterhaltung. Doch statt seitenweise belanglose Action herunterzunudeln und die Figuren zu Stereotypen verkommen zu lassen, schreibt der Autor kleine, wunderschöne Szenen zwischen Ray und Peter, zwischen Janine und Egon (bei dem sich Burnham dennoch nach wie vor etwas schwer tut).

Auf der Minus-Seite ist zu vermerken, daß die Geschichte absehbar wohl eine ziemliche Kopie der „Robo-Buster“-TV-Folge ist. Burnham pocht hier auf den Zufall, doch Illustrator Dan Schoening (der wie immer gute Arbeit leistet und dessen Stil zwar nach wie vor Geschmackssache ist, der nach 13 Heften aber eine gewisse Selbstverständlichkeit an sich hat) hat augenzwinkernd eine „Robo-Buster“-Figur ins Hauptquartier gestellt.

Die Szene mit Peter und Ray am Hot Dog-Stand, das Gespräch zwischen Egon und Janine („Möchtest Du mich eifersüchtig machen?“), ebenso wie John Belushis erneuter Traum-Auftritt, diesmal noch famoser und irrer – Das alles sind herrliche kleine Momente, die sich auch in einem GB-Film gut gemacht hätten. Gegenspieler Ron Alexander (der kurioserweise auch irgendwie aussieht, wie die deutsche Stimme von Filmation-GB Jake klingt) ist ein wunderbares Hassobjekt. In einer Szene haut er Ray (als Herz der Geisterjäger immerhin DER Sympathisant) sogar eine runter, und man mag ihn wirklich nicht. Dass selbst Peck mit Venkman einer Meinung ist und diesen Kerl am liebsten verschwinden lassen würde, ist wundervoll geschrieben und gibt den Figuren Charakter, sie werden wieder zu echten Personen. Eine Leistung, die neben Burnham noch keinem der bisherigen Comic-Autoren gelungen. Respekt!

4,5 von 5 Punkten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s