Nichts Neues an der Front

Für „Lifestyle with the Rich and Famous“ befragte Robin Leach Dan Aykroyd zum aktuellen Status von Ghostbusters 3. Der beteuerte, er sei der „größte Cheerleader“ des Projektes: „Wenn es perfekt wird, machen wir es. Wenn nicht, lassen wir es. Wir hatten bereits ein Drehbuch, dann noch eines, und dann noch eins. Es ist uns bewusst, was die Fans sich wünschen und dass wir in der Verantwortung stehen, die Sache am Leben zu halten. Es läuft also extrem langsam, einfach weil wir alles richtig machen wollen.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s