Murray zweifelt an GB3-Autoren

Bill Murray macht weiter Promotion und redet weiter über „Ghostbusters 3“: “Dies ist die Welt der Fortsetzungen, in denen solche Sachen zurück gebracht werden. Und dann hat so ein Neunmalkluger gesagt: ‘Hey, wir haben da so zwei neue Autoren, die sollen mal irgendwas schreiben.’ Ich dachte mir, ok, also zwei Autoren… und es gab diesen halb-wahren Witz… ich sagte: ‘Gut, wenn ihr mich am Anfang umbringt.’ Das war ein Witz, verstehen Sie? Also hat jemand ein Skript geschrieben, in dem ich am Anfang umgebracht und zum Geist werde, und ich dachte immer noch, dass das clever gemacht werden kann. Aber dann haben diese Autoren, die angeblich beauftragt waren, einen Film* geschrieben der veröffentlicht wurde und den die Leute sahen und sagten… ‘Wir wollen das nicht wirklich noch machen, oder?’ Also ist das alles eher eine Träumerei. Sie wollen nur eine neue Generation einführen, sie wollen uns nur die Fackel weiter geben lassen.”

*Der Film, von dem Murray hier redet, war Harold Ramis’ “Year One”, der letztes Jahr im Kino lief. Der fäkalwitz-strotzende Streifen floppte völlig – und leider zu Recht – an der Kinokasse.

Mehr Murray? Zu Befehl. Auf die Frage, ob GB3 tatsächlich ein “Albtraum” sei (das hat er neulich bei Letterman gesagt, antwortet er: “Tja, das stimmt. Wir haben einen großartigen Film gemacht und dann noch einen (schlechteren), verstehen Sie? Wir waren da zwei mal und es ist fast unmöglich, einen zweiten Film so gut wie den Ersten zu machen. Nur Horrorfilme werden mit den Fortsetzungen besser, weil sie mehr Geld für verrückte Effekte bekommen. Tatsächlich dachte ich neulich aber… es ist so irritierend, aber ich habe junge Leute gehört, junge Leute die den Film (Teil 1) wirklich mochten, als sie Kinder waren, und da dachte ich mir, vielleicht sollte ich’s einfach tun. Vielleicht würde es Spaß machen. Denn die Jungs sind witzig und ich vermisse Rick (Moranis) und Annie (Potts) und Danny. Das sind Menschen, die wirklich… ich vermisse sie. Ich glaube, das spielt eine große Rolle.”

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s