Reitman bestätigt Oscar (oder „Donald“) für GB3

Nach Andeutungen von Dan Aykroyd vor einigen Monaten und dem mehrfach erwähnten Wunsch von Sigourney Weaver, wird Danas kleiner Sohn Oscar (das Baby, das in Teil 2 hierzulande in „Donald“ umgenannt wurde), tatsächlich einer der neuen Geisterjäger. Das bestätigte Regisseur Ivan Reitman jetzt bei einem Gespräch mit dem Hollywood Reporter.

Ich frage mich, ob Reitman seine Tochter Catherine ebenfalls für eine Rolle vorsieht, nachdem diese auch als Schauspielerin arbeitet und Aykroyd meinte, die Newbies sollten mit unbekannten Schauspielern besetzt werden… Vetternwirtschaft würde sich hier anbieten, zumal auch sein Sohn Jason mittlerweile dick im Geschäft tätig ist, als Regisseur von Filmen wie „Juno“. Reitman hatte beide als Kinder bereits in „Ghostbusters 2“ untergebracht („Mein Daddy sagt, dass Sie absoluter Müll sind!“)

http://showbiz411.blogs.thr.com/ivan-reitman-confirms-ghostbusters-next-generation/

Advertisements

Ein Gedanke zu “Reitman bestätigt Oscar (oder „Donald“) für GB3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s