„Ein Wochenende, kein Film“

14.11.09: “Ein Wochenende, kein Film!”

Die New York Post hat ein aktuelles Interview mit Bill Murray und natürlich muss er zu “Ghostbusters 3” Stellung beziehen. Merke: Den Film, von dem alle behaupten, dass Murray dabei sei. Hier ist es.

Ich habe gehört, Sie sind mit dem Drehbuch nicht einverstanden?

Ich habe bisher keins gesehen, es ist also keine Frage von einverstanden sein oder nicht.

Wollen Sie den Film machen?

Ich weiss nicht. Es liegt alles am Drehbuch. Wenn das nicht gut wird, bin ich nicht begeistert. Man hat lange darüber geredet. Wissen Sie, ich bin nicht allzu begeistert.

Dan Aykroyd erzählte mir, es ginge um zwei Kerle und zwei Mädchen.

Das hört sich nach einem Wochenende an, aber ich weiss nicht ob es ein Film ist.

Wie alt glauben Sie, sollten die neuen Geisterjäger sein?

Oh, keine Ahnung. Ich weiss nicht, über was sie reden. Das sind nur Gespräche. Niemand hat mir ein Drehbuch geschickt, ich habe nichts gesehen. Aykroyd ist mehr unterwegs als ich, er ist aktiver. Ich bin im Schneckenhäuschen.

Sie wollen es nicht machen?

Ich weiss nicht. Ich mag die Jungs. Aber das Zeug muss gut sein. Das Zeug muss grossartig sein.

Aykroyd hatte bereits vor zwei Wochen, nachdem Murray mit Unlust in einem YouTube-Clip zu sehen war, hastig betont: “Oh, nein! Er mag es (das Script).” Was da wohl hinter den Kulissen los ist? Während dessen ist sich Regisseur Ivan Reitman auch weiterhin fast sicher, dass es Teil 3 geben wird. Er erklärt das hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s