Videospiel Playstation3-exklusiv?

wii-ps3-xbox360_thumbnail

Erste Indizien dafür tauchen auf, dass das Ghostbusters Videospiel nach dem Aus beim bisherigen Publisher Activision einen neuen Vertrieb findet – und zwar beim Geisterjäger-Urheberrechtshalter Sony selbst. Besorgte Fans mit Microsoft- bzw. Nintendo-Konsolen wittern jetzt schon eine drohende Exklusivität für die beiden Playstations. Das scheint zwar unbegründet, aber dennoch passieren interessante Dinge: Auf den Internetseiten englischsprachiger Gameshops wurden die Veröffentlichungsdaten für das Spiel aktualisiert.

Kurioserweise steht bei beiden Sony-Konsolen noch immer 10/2008 als Veröffentlichungszeitpunkt, die Wii-Version ist aber mit 11/2008 um einen Monat nach hinten gerutscht, und ganz weit abgeschlagen finden sich die beiden Microsoft-Plattformen Xbox 360 und Windows, die mit 03/2009 datiert sind. Bis vor kurzem stand bei allen Versionen noch 10/2008! Microsoft ist Sonys direktester Konkurrent (Wii verfolgt andere Zielgruppen) und es wäre eine wirtschaftlich schlüssige Entscheidung, die eigenen Konsolen mit der eigenen Marke zu versorgen. Angesichts der vielen verkauften 360 ist es aber fragwürdig, was so mancher Fan davon hält.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s