„Ich habe die lang erwartete Fortsetzung gesehen“: News-Rundumschlag

Die Welt der Geisterjäger kommt nicht zur Ruhe, und wir haben ein paar neue Infos für euch:

– Neuer Fanfilm!
Die Entstehung der tollen Fanfilme ‘Freddy VS GB’ und ‘Return of the GB’ haben eine Reihe weiterer Fans dazu gebracht, ihre eigenen Streifen zu drehen. Einer davon, ‘Ghostbusters: Hellbent’, hat nun einen ersten Trailer veröffentlicht: http://www.vimeo.com/1158948

– Game-News!
Die Entwickler haben verkündet, dass der Spieler in GB-Videospiel nicht sterben kann. Dies sei auf oberste Anordnung von Dan Aykroyd so, denn auch in den Filmen sei ja niemand gestorben. Wie wir alle wissen, ziegt Aykroyd das Spiel als offizielles Sequel zu GB2 auf.
So werden Geister einen zwar ausknocken können, doch solange die vom Computer gesteuerten vier echten Ghostbusters noch aktiv sind, holen sie einen einfach durch Antippen ins Spiel zurück.

Ernie Hudson (Winston) ist der einzige der Ur-Geisterjäger, dessen Gesicht für die Übertragung in das Spiel abgescannt wurde. Alle anderen Schauspieler haben sich in den Jahren so sehr verändert, dass es sich nicht lohnen würde. Hudson ist auch derjenige, der bisher zu öffentlichen Werbeanlässen auftritt, um das Spiel zu promoten.

Vivendi beabsichtigt, das Spiel mehr zu einem ‘Film’ zu machen, als es das Publikum erwarten wird. In diesem Zusammenhang freut uns natürlich, dass MTV schonmal einen Blick darauf werfen durfte, der zuständige Redakteur sagte, er habe tatsächlich die ‘lang vermisste Fortsetzung’ gesehen. Heissa.

– Neue Actionfiguren!
NECA, die Produzenten der begehrten Gb-Figurenreihe von 2004, bringen zum Start des Videospiels im Oktober eine Neuauflage ihrer Slimer-Figur heraus. Diese wird im Gegensatz zur bekannten Figur halb durchsichtig sein und dem Slimer aus Filmen und Spiel eher entsprechen. Es ist damit zu rechnen, dass NECA ihr Produktangebot in Sachen GB weiter ausbaut.

– Manga-Geisterjagd!

tokyopop_firstlook02
Aus dem angekündigten Manga, einer Comicfortsetzung, die von den Ereignissen zwischen GB2 und dem Videospiel erzählt (siehe unten), sind nun erste Skizzen aufgetaucht. Darauf sind ein sehr jugendlich wirkender Egon und eine abenteuerlich interpretierte Knuffel-Janine zu sehen, ausserdem GB2-Ekel Hardemeyer und ein unbekannter Charakter. Hier könnt ihr die Skizzen sehen: http://fc05.deviantart.com/fs26/i/2008/147/0/5/GB_by_the_BluePhoenix.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s