Ramis erinnert sich an GB3-Pläne

Harold Ramis erzählt: “Dan hatte eine tolle Idee für einen Dritten, und schrieb ein Script. Die Idee war wirklich wundervoll: Die Ghostbusters steigen in die Hölle. Ich dachte, ‘Das ist perfekt!’ Wir haben darüber geredet, schrieben eine Geschichte dafür und ein weiteres Drehbuch, aber wir konnten den Deal nicht machen. Jeder ist mit den Jahren so gross geworden, dass wenn man Ivan, Bill, Dan und mich zusammengepackt hätte, nicht mehr genug Erlös für das Studio drin gewesen wäre. Ausserdem bin ich mir unsicher, ob Bill so enthusiastische Lust darauf hatte, seine Uniform nochmal anzuziehen. Vielleicht wäre er es, hätte er einen Geist spielen dürfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s